Direkt zum Inhalt

Informieren Sie sich! Kostenloser Newsletter

Christian Baldauf: Rheinland-Pfalz als modernes ‚Wander-Land‘ aufstellen

Hauptwanderwegenetz im Pfälzerwald modernisieren

Zum Thema „Investitionen in den Wandersport“ können Sie den Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, wie folgt zitieren:

„Mit viel Tamtam hatte Wirtschaftsminister Wissing Ende Juni angekündigt, den rheinland-pfälzischen Tourismus mit 50 Millionen Euro unterstützen zu wollen. Jetzt muss der Wirtschaftsminister zeigen, ob es bei der bloßen Ankündigung bleibt oder ob wirklich Geld fließt – beispielsweise in die Modernisierung des Wanderwegnetzes im Pfälzerwald. Diese Forderung des Pfälzerwaldvereins unterstütze ich. Die Ehrenamtlichen, die dort sei Jahren die Markierungen pflegen, machen einen hervorragenden Job. Das Wegenetz muss nun modernisiert werden.

Fakt ist: der Wandersport boomt, die Menschen zieht es in die Natur, sie bewegen sich an der frischen Luft. In Rheinland-Pfalz gibt es viele bekannte und beliebte Wanderwege, darunter sog. Premium-Wanderwege, die tausende Touristen ins Land locken. Wirtschaftsminister Wissing muss den Wander-Tourismus für Rheinland-Pfalz stärker in den Fokus nehmen. Hier lässt das Land Potenzial auf der Strecke, wenn es darum geht Wanderrouten auszubauen, Wege zu modernisieren und Wanderstrecken überregional zu bewerben. Herr Wissing muss erklären, wieviel Geld in den Wander-Tourismus investiert wurde und zukünftig investiert wird, um Rheinland-Pfalz als modernes ‚Wander-Land‘ aufzustellen.“

Wahlkreis:
Frankenthal (Pfalz)

Carl-Theodor-Straße 8
67227 Frankenthal

06131 208-3323

0 62 33 - 25 32 7

Christian Baldauf: Arbeiten im Home-Office durch Steuervorteil ausweiten und vereinfachen – Landesregierung sollte sich Bayern und Hessen anschließen

Christian Baldauf: Arbeiten im Home-Office durch Steuervorteil ausweiten und vereinfachen – Landesregierung sollte sich Bayern und Hessen anschließen

Baldauf/Brandl: Herzlichen Glückwunsch, Dr. Adolf Weiland, zur Wahl zum Vorsitzenden des SWR-Rundfunkrats

Baldauf/Brandl: Herzlichen Glückwunsch, Dr. Adolf Weiland, zur Wahl zum Vorsitzenden des SWR-Rundfunkrats

Baldauf/Schneid: Wirtschaftliche Schwächung vermeiden – Land muss Uni Koblenz auf solide Füße stellen

Baldauf/Schneid: Wirtschaftliche Schwächung vermeiden – Land muss Uni Koblenz auf solide Füße stellen

Christian Baldauf: Mein Dank gilt den Wehrleuten – Sicherheit hat absolute Priorität

Christian Baldauf: Mein Dank gilt den Wehrleuten – Sicherheit hat absolute Priorität